Wichtige Organisationen und Beratungsstellen

Name

Details

Procap

Procap - ein Netzwerk für Menschen mit Handicap. Procap ist der grösste Mitgliederverband von und für Menschen mit Behinderung in der Schweiz.

Procap Rechtsberatung

Der Rechtsdienst von Procap berät und unterstützt die Familie bei Problemen mit den Sozialversicherungen. Eltern von Kindern mit Behinderung sind Mehrfachbelastungen ausgesetzt. Ihr Alltag ist geprägt von der oft intensiven Betreuung der Kinder. Gleich- zeitig müssen sie sich mit komplizierten sozialversicherungsrechtlichen Fragen befassen. Die Rechtsanwältinnen und -anwälte von Procap unterstützen Eltern dabei, sich im Paragrafen-Dschungel zu Recht zu finden. Für minderjährige Mitglieder ist die Rechtsberatung kostenlos.

Benötigen Sie rechtliche Unterstützung? Melden Sie sich bei Ihrer regionalen Kontaktstelle.

Epi-Suisse

Epi-Suisse ist die gesamtschweizerische Patientenorganisation, die sich für soziale und psychosoziale Anliegen epilepsiebetroffener Erwachsener und Kinder sowie deren Angehörigen einsetzt.

Sozialberatung des SEZ

Die Beratungsstelle des Schweizerischen Epilepsie-Zentrum (SEZ) / Klinik Lengg steht allen epilepsiebetroffenen Personen in der Schweiz kostenlos zur Verfügung.

Verband Kinder-Spitex Schweiz

Entlastung und Unterstützung der Familie und anderer Bezugspersonen kranker Kinder. Der Verband Kinderspitex Schweiz setzt sich dafür ein, dass betroffene kranke oder behinderte Kinder und ihre Familien diejenigen Kinder-Spitex-Leistungen beziehen können, die sie benötigen. Pflegeleistungen der Kinderspitex werden bei Kindern mit Dravet Syndrom leider nur in Ausnahmefällen durch die IV finanziert.

Stiftung Cerebral

Helfen verbindet. Ziel ist die Früherfassung, Förderung, Ausbildung, Pfege und soziale Betreuung von Menschen mit einer cerebralen Bewegungsbehinderung, spina bifida oder Muskeldystrophie mit Wohnsitz in der Schweiz.

Inkontinenzprodukte und andere Hilfsmittel können über Celebral zu vergünstigten Konditionen bezogen werden. Bedingung ist ein Gg 390.

Vereinigung Cerebral

Die Vereinigung Cerebral Schweiz fördert, vertritt und koordiniert gesamtschweizerisch die Anliegen der (mehrfach)behinderten Menschen mit cerebralen Bewegungsstörungen, ihrer Angehörigen und der Fachleute. Regionale Vereinigungen.

Pro Infirmis

Pro Infirmis ist Kompetenzzentrum für Fragen rund um Behinderung. Pro Infirms berät, begleitet und unterstützt Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen und Fachpersonen in der ganzen Schweiz. Pro Infirmis engagiert sich für die Interessen von Menschen mit Behinderung und sensibilisiert die Öffentlichkeit für ihre Bedürfnisse. Pro Infirmis ist die erste Anlaufstelle für das Thema Behinderung. Beratungsstellen. Sozialberatung, Assistenzberatung, Entlastungsdienst, Eurokey etc.

Insieme

Die Elternorganisation engagiert sich für die rechtlichen Rahmenbedingungen und gesellschaftlichen Voraussetzungen, die es Menschen mit einer geistigen Behinderung erlauben, ein würdiges Leben zu führen. Regionale Vereine. Das Insieme Magazin erscheint 4x pro Jahr.



Weitere Organisationen

Name

Details

Aladdin Stiftung

Spielen, Vorlesen, Zuhören, auch wenn Mami oder Papi nicht da sein können. In Abwesenheit der Eltern besuchen Freiwillige der Aladdin-Stiftung das kranke Kind im Spital. Für Familien mit Kindern, die von einer schweren Krankheit oder Behinderung betroffen sind. Einsatzorte sind (zur Zeit) das Kinderspital Luzern und Kinderspital Zürich. 

AEMO

L’Association Enfance & Maladies Orphelines informiert, sensibilisiert und unterstützt die Familien. Der Verein übernimmt Kosten, welche nicht durch die Sozialversicherungen gedeckt werden wie etwas Zahnbehandlungskosten, Heimkosten oder Therapiematerial. 

Denk an mich

Ferien- und Freizeiterlebnisse für Menschen mit Beeinträchtigungen u. Behinderungen.

Epidogs for Kids

Der gemeinnützige Verein unterstützt Familien bei der Beschaffung und Ausbildung von Epilepsie-Begleithunden. 

intensiv-kids

Verein für Eltern von Kindern und jungen Erwachsenen mit komplexen Erkrankungen und besonderen Bedürfnissen. 

Herzensbilder

Der Verein schenkt Familien von schwerkranken, behinderten oder viel zu früh geborenen Kindern ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profifotografen. 

KMSK

Der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten setzt sich für die betroffenen Kinder und ihre Familien ein. Er organisiert nanzielle Direkthilfe, verankert das Thema in der Öffentlichkeit und schafft Plattformen, um betroffene Familien miteinander zu vernetzen. 

ProPallium Schweiz

Schweizer Palliativstiftung für Kinder und junge Erwachsene. Freiwillige Betreuer/innen bieten der Familie eine praktische Entlastung im Alltag an, unterstützen die Angehöri- gen entsprechend ihrer Bedürfnisse und helfen bei der Fürsorge für das kranke Kind. Das Freiwilligen-Angebot soll in der gesamten Schweiz ausgebaut werden. 

Sternentaler

Sternentaler schafft Inseln für Familien mit einem kranken, behinderten oder Sternenkind. 

Sternschnuppe

Die Freizeitsterne - Ausflüge für Familien und Gruppen: Ausflugsmöglichkeiten und ab- wechslungsreiche Freizeiterlebnisse – mit der Sternschnuppenkarte. Lebensfreude für Kinder. Sternschnuppe erfüllt Wünsche und lässt Träume wahr werden. Für Kinder mit einer Krankheit, Behinderung oder einer schweren Verletzung. 

Reka

25% Rabatt auf Reka-Ferienwohnungen in der Schweiz (für Familien mit einer Sternschnuppen-Karte).